Spargelpizza
Für unsere Spargelpizza haben wir grünen und weißen Spargel verwendet. Das macht die Pizza etwas bunter. Roher Schinken und Sauce Hollondaise gehören zu einem klassischen Spargelgericht einfach dazu und durften natürlich auch hier nicht fehlen. Sie haben ihren Platz auf der Pizza redlich verdient.
Zutaten
Pizzateig
  • 1Portion Pizzateig
Belag
  • 250 g grüner Spargel
  • 250 g weißer Spargel
  • 5EL Olivenöl
  • 1kleiner Ziegenfrischkäse
  • 4Scheiben roher SchinkenWir haben Schwarzwälder Schinken genommen.
  • 5EL Sauce HollondaiseEntweder selbst gemacht oder die von Thomy. Die ist einfach lecker.
Anleitungen
  1. Den Grund-Pizzateig vorbereiten und gehen lassen.
  2. Ofen rechtzeitig auf 250 °C vorheizen, also mind. 20 Min bevor man die erste Pizza in den Ofen schieben möchte. Die erste Pizza ausrollen.
  3. Den Grünen Spargel waschen und die unteren Enden abschneiden. Den weißen Spargel ebenfalls waschen und schälen. Beide Spargelsorten in dünne Scheiben schneiden.
  4. Den ausgerollten Pizzateig mit Olivenöl bestreichen. Die Spargelstreifen darauf verteilen. Der Ziegenkäse lässt sich leicht mit den Händen direkt über der Pizza zerkrümeln.
  5. Backen. Achtung! Die Pizza ist innerhalb weniger Minuten fertig, also nicht allzuweit vom Ofen entfernen und immer ein Auge auf die Pizza haben.
  6. Die Pizza aus dem Ofen holen und mit dem Schinken belegen. Zuletzt die Sauce Hollondaise darüber träufeln. Schmecken lassen!