Diese Pizza ist immer die letzte Pizza, die wir am Abend backen. Durch die Kombination von Birne, Honig, Taleggio und Salbei schmeckt sie angenehm süß und warm. Die „Nachtisch“-Pizza ist immer wieder ein guter Abschluss für einen gelungenen Pizzaabend.

Pizza mit Birne, Taleggio, Pecorino, Salbei und Honig

Pizza mit Birne, Taleggio, Pecorino, Salbei und Honig

 

IMG 4780
Pizza mit Birne, Taleggio, Pecorino, Salbei und Honig
Rezept drucken
Mal ganz was anderes. Lecker süßliche Pizza zum Glücklich-machen.
Portionen Vorbereitung
1 Pizza 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
3 Minuten 45 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Pizza 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
3 Minuten 45 Minuten
IMG 4780
Pizza mit Birne, Taleggio, Pecorino, Salbei und Honig
Rezept drucken
Mal ganz was anderes. Lecker süßliche Pizza zum Glücklich-machen.
Portionen Vorbereitung
1 Pizza 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
3 Minuten 45 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Pizza 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
3 Minuten 45 Minuten
Zutaten
Pizzateig
  • 1 Kugel Pizzateig ca. 260g
Belag
  • 1 Stück reife Birne in dünne Spalten gehobelt
  • 80 g Taleggio ohne Rand und in Würfel geschnitten
  • 50 g Pecorino gerieben
  • 5 Blätter Salbei zerrupft oder in Streifen geschnitten
  • 1 El Honig
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Prise Meersalz gemahlen
  • 1 Prise Schwarzer Pfeffer gemahlen
Portionen: Pizza
Anleitungen
  1. Ofen und Pizzastahl wie gewohnt bei 250 Grad etwa 45min vorheizen.
  2. Pizzateigkugel ausrollen und dünn mit Olivenöl bestreichen.
  3. Den gewürfelten Taleggio auf dem Teig verteilen und darauf die Birnenspalten legen.
  4. Den geriebenen Pecorino und die gerupften Salbeiblätter verteilen.
  5. Mit Honig beträufeln und zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Die Pizza auf dem Pizzastahl im heißen Ofen 3-4 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept wurde inspiriert durch das Buch Pizza, Calzone & Focaccia von Maxine Clark.

Dieses Rezept teilen

Tagged on: